Innovative Arzneimittel in der Onkologie dank neuer Diagnoseverfahren gezielt einsetzen

Vergleichen + Geld sparen!

Anläßlich der gemeinsamen Jahrestagung 2016 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO, OeGHO, SGMO) diskutierten Mediziner in Leipzig die Vorteile und Problematik aktueller Studienergebnisse zur Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen.

Mit den modernen Verfahren zur Tumordiagnostik, wie dem Next Generation Sequencing oder der “liquid biopsy”, lässt sich die Wahl und die Steuerung der Behandlung bösartiger Erkrankungen deutlich verbessern, so Prof. Andreas Hochhaus, diesjähriger Kongresspräsident und Direktor der Abteilung Hämatologie/Internistische Onkologie am Universitätsklinikum Jena. “Die neuen Diagnoseverfahren geben uns die Möglichkeit, die zur Verfügung stehenden innovativen Arzneimittel sehr gezielt einzusetzen.”

Unfallversicherung vergleichen!

Im eJournal MEDIZIN ASPEKTE finden Sie im Artikel ” Organübergreifende systemische Perspektiven dank Innovationen in der Onkologie” weitere Details über die Hintergründe. Außerdem äußert sich Prof. Hochhaus in einem Kurzinterview.

Keywords:DGHO, Hämatologie, Onkologie, Next Generation Sequencing, Liquid Biopsy,

adresse