Ahnenmedizin – Seelenhomöopathie

Vergleichen + Geld sparen!

Alte Themen erlösen mit dem Segen der Ahnen

Was ist das Geheimnis magischer Momente, in denen ein Knoten sich zu lösen beginnt und wir wieder in Kontakt mit unseren Fähigkeiten kommen? Das Kartenset “Ahnenmedizin” der Heilpraktikerin Kim Fohlenstein ist ein innovatives Reisegefährt, das die bunte Seelenwelt an der Suche nach stimmigen Antworten und Lösungen beteiligt: Das Ziehen der hochwertigen Karten spannt eine Landschaft der symbolträchtigen Bezüge auf. Wo vorher ein problembehafteter Tunnelblick den Konflikt aufrechterhalten hat, weiten Fohlensteins Karten die Perspektive, sodass beim untersuchten Thema bislang verborgene Aspekte sichtbar werden: Wie ist das Selbstvertrauen geschwächt? Wo ist die innere Freiheit blockiert? Von einem diese beiden Pole verbindenden Integrationspunkt aus lädt das Kartenset “Ahnenmedizin” dazu ein, entlang der weiblichen und männlichen Ahnenlinie zur eigentlichen Wurzel vorzudringen und sich inspirieren zu lassen, an welchen Stellen im Leben Altbewährtes zurückzulassen ist, um einen “Torwächter” zu passieren. “Torwächterkarten stehen für den ganz alten Kernkonflikt eines Themas”, so Fohlenstein. “Gefühle, die in Schreck und Schock gebunden sind und noch nicht verdaut wurden, werden weitergegeben, auch über viele Generationen”, ist sie überzeugt. Von insgesamt neun Knotenpunkten aus webt das “Ahnenmedizin”-Kartenset einen Resonanzraum, in dem neben dem Ahnenfeld auch das Unterbewusstsein eingeladen ist, an einer Erlösung alter Themen mitzuwirken. Ein besonderer Clou des Sets ist, wie es Fohlenstein gelingt, den abstrakten Mikrokosmos Mensch durch Rückgriff auf Symbole aus Flora, Fauna, menschlicher Anatomie und der Märchenwelt unmittelbar erfahrbar zu machen.

Über die Autorin
Kim Fohlenstein widmete sich nach dem Studium der Diplom-Pädagogik und Philosophie der Naturheilkunde und eröffnete 2002 als Heilpraktikerin ihre erste Praxis. Neben cranio-sacraler Osteopathie, Homöopathie und systemischer Aufstellungsarbeit bietet sie dort die von ihr entwickelte Ahnenmedizin an. 2005 eröffnete sie gemeinsam mit Felicitas Quelle die Heilpraktikerschule “heil+kunst” in Darmstadt. Ihr besonderes Interesse gilt dem Erforschen der Zeit-Dimension als heilsamem Spannungsfeld, in dessen Licht blockierte Lebensthemen wieder in Fluss kommen können. Ein weiteres von ihr entwickeltes Ahnenmedizin-Kartenset widmet sich dem Makrokosmos.
www.heilkunst.de/verlag

Über das Kartenset
Kim Fohlenstein
Ahnenmedizin – Seelenhomöopathie
108 Karten + Booklet | 59,95 €
ISBN: 978-3-946812-02-9

Keywords:Ahnen, Ahnenmedizin, Konflikte, Symbolwelt, Unterbewusstsein, Lebensthemen, Aufarbeitung, Generationen, Kartenset

adresse